Auftakt in Hessen

Ende Septem­ber fand die Auftakt­schu­lung von eltern lesen lernen für Kitas der Hanse­stadt Korbach statt. „Dass das neue Schulungs­an­ge­bot der Stiftung Lesen hier bei uns in Korbach startet,“ begrüßte Sonja Klein, stell­ver­tre­ten­des Vorstands­mit­glied der Sparkasse Waldeck-Franken­berg sehr. Denn „auch im ländlich gepräg­ten Raum ist geringe Litera­li­tät ein Thema und nur wer richtig schrei­ben und lesen kann, kann später auch seine Kinder bestmög­lich unter­stüt­zen”, so Sonja Klein.

An der Schulung nahmen pädago­gi­sche Fachkräfte aus den Kitas der Stadt Korbach und des Lebens­hilfe-Werks Kreis Waldeck-Franken­berg e.V. teil. Wir konnten die Schulungs­teil­neh­me­rin­nen und -teilneh­mer für die Thematik der geringen Litera­li­tät sensi­bi­li­sie­ren und haben während der Schulung wertvolle Eindrü­cke aus dem Kita-Alltag und den Erfah­run­gen der pädago­gi­schen Fachkräfte gewinnen können.

Auftakt-Veranstaltung der der Stiftung Lesen in Korbach von "eltern lesen lernen", 09/2020<br /> Foto: Artur Worobiow

© Stiftung Lesen / Artur Worobiow

Auftaktveranstaltung

Von links: Svenja Sokol (wissen­schaft­li­che Mitar­bei­te­rin Stiftung Lesen), Bürger­meis­ter Klaus Fried­rich, Sonja Klein (Sparkasse Waldeck-Franken­berg), Sabine Uehlein (Geschäfts­füh­re­rin Programme Stiftung Lesen) und Vivian Hinz (Projekt­ma­na­ge­rin Stiftung Lesen). © Stiftung Lesen / Artur Worobiow